Lucy und Gabe lernen sich am 11. September 2011 kennen. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Es ist eine Liebe, wie sie sich jeder wünscht. Aber auch eine Liebe mit vielen Hindernissen, denn nicht nur die politischen Ereignisse beeinflussen ihr Leben. Beide wollen nicht auf ihre Karrieren verzichten. Diese Entscheidung verändert ihr ganzes Leben. Ist diese regelrechte Sucht nacheinander stark genug, um für immer zusammenzubleiben?

Der Roman der New Yorkerin Jill Santopolo ist sehr flüssig, kurzweilig und unterhaltsam geschrieben. Aber er regt auch zum Nachdenken über die eigenen Prioritäten an. Einmal angefangen, mag man gar nicht mehr aufhören.

Kartoniert, 12,99 EUR *)

Kaufen