Clarisse und Eve werden in den 60er Jahren in Frankreich geboren und wachsen sehr unterschiedlich auf. Während Eve früh lebensverändernde Entscheidungen trifft und in Amerika sesshaft wird, führt Clarisse ein sehr abenteuerlustiges und unruhiges Leben mit vielen Aufs und Abs. Mehrere Jahrzehnte begleiten wir die beiden unabhängig voneinander, bis wir erfahren, welche Gemeinsamkeit die Frauen eint.

Ein wunderbarer Roman, der sehr lebensecht und spannend das Zeitgeschehen der letzten Jahrzehnte anhand von zwei Frauenleben widerspiegelt. Catherine Cusse zeigt, dass es nicht nur eine Definition von Glück gibt.

Gebunden, 24,00  EUR

Kaufen