Kurz nachdem sich die Polizistin Rosa Zambrano in einer Kinderwunschpraxis Eizellen einfrieren lässt, wird ihr Arzt tot im Zürichsee aufgefunden.
Verdächtige gibt es viele, vor allem vier Frauen, die genügend Gründe gehabt haben, um den erfolgreichen Biotech-Unetrnehmer nach dem Leben zu trachten.
Die Schweizerin Seraina Kobler hat einem atmosphärischem Regionalkrimi rund um Zürich geschrieben, mit einer sympatischen Ermittlern, die auch gerne kocht und ihren Garten pflegt. Trotzdem kommt die Krimi-Handlung nicht zu kurz und wirft interessante ethische Fragen um die medizinische Spitzenforschung auf.

 

 

 

 

Kartoniert, 16,00  EUR *) - Erscheint am 27.04.22

Kaufen