Gebunden, 24,00 EUR *)
 
 
 
 

Kaufen

 

Für alle Musik-Macher und -Interessierte: Eingebettet in die Geschichte der elektrischen Gitarre - und somit nicht weniger als die Geschichte der Blues-, Rock- und Popmusik - erzählt der französische Autor Gregoire Hervier einen atemlosen Thriller über die Suche nach einer legendären Gitarre, die es eigentlich gar nicht geben dürfte.

In den Fünziger Jahren experimentierte der Gitarrenbauer Gibson mit neuen Formen für elektrische Gitarren. Ein paar Musterstücke der 'Gibson Moderne' wurden zwar gebaut, jedoch nie verkauft oder in den Umlauf gebracht. Trotzdem hält sich in der Szene hartnäckig das Grücht, dass diese Gitarren existieren. Eine Million Euro werden einem jungen Musiker und Journalisten geboten, eines dieser Instrumente aufzutreiben. So macht er sich auf die spannende Suche, die quer durch die Welt führt.

Schnell, spannnend und mit vielen Aha-Erlebnissen.