Und jetzt sind wieder alle Barmstedter Kindergarten-Kinder gefragt: Wir suchen das Bilderbuch, das die meisten "Sternchen" von den Kindern bekommt. Die nachfolgenden Nominierungen geben wir zur Auswahl an alle Barmstedter Kindertageseinrichtungen. Alle Kinder wählen ihren Lieblingstitel und vergeben einen "Stern". Im Frühjahr zählen wir dann genau nach: Das Buch mit den meisten Sternen wird dann mit dem "Barmstedter Sternchen 2023" ausgezeichnet.

 

Und hier sind die Nominierungen für den Bilderbuchpreis 2023:


Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin

von Tom Gauld

Kaufen


Die größte Sehnsucht des Königspaars? Ein Kind! Ihr Wunsch geht in Form eines Holzroboters und einer verzauberten Prinzessin gleich doppelt in Erfüllung. So weit, so wunderbar - doch wie immer im Märchen gilt es eine Hürde zu überwinden: Die Prinzessin verwandelt sich allabendlich zurück in ein Stück Holz und muss am Morgen von ihrem Bruder per Zauberspruch geweckt werden. Leider vergisst er es ein einziges Mal - da landet sie auf einem Berg von Holzklötzen und wird per Schiff in den eisigen Norden verfrachtet.
Der Holzroboter folgt seiner Schwester, um sie zu retten. Unzählige Abenteuer auf dem Rückweg sind zu bestehen, bis die Lage aussichtslos erscheint ... Doch mit Hilfe der Tiere des Waldes gelingt die glückliche Heimkehr! 


Frank und Bert

von Chris Naylor-Ballesteros

Kaufen


Frank und Bert sind beste Freunde und am liebsten spielen sie Verstecken. Nur ist Bert überhaupt nicht gut darin. Deshalb gewinnt immer Frank. Jedes. Einzige. Mal. Aber was, wenn Gewinnen gar nicht alles ist? Frank überlegt. Ist es nicht wichtiger, ein guter Freund zu sein ...? Mit einem Augenzwinkern erzählt der britische Autor und Illustrator Chris Naylor-Ballesteros, was echte Freundschaft ausmacht. In seiner Bilderbuchgeschichte erfahren schon kleine Zuhörer auf sehr leichte, lustige und unterhaltsame Art und Weise, wie wichtig Empathie und Mitgefühl sind.


Konrad Kröterich und die Suche nach der allerschönsten Umarmung

von Oren Lavie und Anke Kuhl

Kaufen


Eine Umarmung tut allen gut.
Konrad Kröterich von Keks lebt allein. Er liebt es, sich mit seinem Spiegelbild zu unterhalten und staunt, was für ein amüsanter Gesprächspartner er doch ist. Eines Tages wachter auf und ruft zu sich selbst. »Ich habe von der schönsten Umarmung geträumt". Sofort macht er sich auf die Suche. Die Giraffe Georgette hat einen zu langen Hals, er rutscht bei der Umarmung mit ihr immer wieder von oben nach unten. Mit dem Goldfisch Geri ist es Konrad zu nass. Er versucht es mit anderen Tieren. Doch manche Umarmung ist zu weich, zu hart, zu eng, zu wild. Und manch einer kann er kaum entkommen. Am Ende des Tages ist Konrad entmutigt. Mit einer Anzeige in der Zeitung ruft er schließlich zu einer spektakulären Umarmungsaktion im Stadtpark auf. Würde er hier die vollkommene Umarmung finden? Konrads Umarmungsversuche mit den verschiedensten Bewerbern sind irgendwie ansteckend. Plötzlich beginnen alle im Park Anwesenden einander zu umarmen. Eltern ihre Kinder, Freunde ihre Freunde, ja sogar Fremde nehmen sich in die Arme. Gerade noch rechtzeitig erkennt Konrad Kröterich, dass die perfekte Umarmung auch etwas mit Loslassen zu tun hat.

 

Ich und du und Huhn dazu

von Smriti Halls und Steve Small

Kaufen


Bär und Hörnchen sind die allerbesten Freunde und haben sich sooo lieb. Da kommt plötzlich das Huhn angeflattert und möchte dazugehören. Freundschaft zu dritt? Das können sich Bär und Hörnchen nicht vorstellen. Aber als das Huhn in Gefahr gerät, retten Bär und Hörnchen es natürlich. Da merken sie auf einmal, dass sich das lustige Hühnchen schon längst in ihre Herzen geschlichen hat. Und dass das Glück erst zu dritt perfekt ist! Ein Buch über Freundschaft, wunderschön gereimt und illustriert.


Hase Hibiskus und das grausige Gruseln

von Günther Jacobs und Andreas König

Kaufen


Wenn die Fantasie uns einen Streich spielt: Ein schweres Gewitter wütet über Waldhausen. Es blitzt und donnert so gewaltig, dass Hase Hibiskus sich ein bisschen fürchtet. Dann hört er auch noch gruselige Stimmen und Geräusche von draußen. Ist das etwa ein Tyrannosaurus Rex, der Hasenbraten zum Abendessen möchte? Und die Schatten vor dem Fenster?
Auch wenn Hibiskus und seine Freunde sich gruseln, steckt die Geschichte voller Humor und kindlichem Witz. Und wer genau hinsieht, erkennt sofort, dass es keinen Grund gibt, sich zu fürchten.


Diva allein im Wald

von Martin Baltscheit und Barbara Jung

Kaufen


Diva liebt das Leben in der Stadt samt Pralinen, Pasta und Pasteten. Doch wehe, das Abenteuer scheucht sie runter vom Kuschelkissen! Dann kann die junge Hundedame schon mal so richtig aus dem Fell fahren ... Beim Jogging geht Diva im Wald verloren. Wo ist hier der Futternapf? Wo das Klo?! Schon heften sich drei hungrige Haudegen gierig an Divas zarte Fersen. Die Hündin muss dringend Verbündete finden, um wieder heil nach Hause zu kommen. Glücklicherweise gilt auch im wildesten Wald: Nicht die Stärksten gewinnen, sondern die, die zusammenhalten.