Wir haben einen Siegertitel:

Nun schon zum dritten Mal wurde der Bilderbuchpreis "Barmstedter Sternchen" von den Kindern aller Barmstedter Kindertageseinrichtungen gewählt. Aus der Vielzahl der neuen Bilderbücher hatten wir wieder eine Vorauswahl für die Nominierungen getroffen. Hier nun sind die Gewinner:

 

Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr (Siegertitel: "Mag ich! Gar nicht!") wurde auch in diesem Jahr das Liebling-Bilderbuch der Barmstedter Kinder gesucht. Die Kinder der Barmstedter Kindertageseinrichtungen haben aus einer Auswahl von Nominierungen ihr absolutes Lieblings-Bilderbuch ausgewählt und mit dem Siegertitel "Barmstedter Sternchen 2017" ausgezeichnet.

Mit viel Spaß und Engagement haben die Kinder die Bücher gelesen und ihre Lieblinge mit einem kleinen Stern versehen. Bei der Auszählung und Siegerehrung in der Barmstedter Stadtbücherei haben sie sich noch einmal richtig ins Zeug gelegt. Wir möchten uns bei allen Kindern, den Kindergärten und der Stadtbücherei für diese gelungene Aktion bedanken.

 

Das diesjährige Lieblingsbuch der Barmstedter Kinder, das mit großem Abstand zu den folgenden gewählt wurde:

"Die drei wilden Räuber Piff, Paff, Puff" von Iris Wewer

Kaufen


Eine witzige Geschichte von drei Räubern, die sich nie und niemals unterkriegen lassen! Piff, Paff und Puff sind Räuber. Wilde Räuber! Und weil sie wilde Räuber sind, haben sie auch einen rabenschwarzen Räuberplan. Doch das mit dem Klauen ist gar nicht so leicht. Denn Anschleichen und Furcht einflößen wollen gelernt sein. Wie gut, dass wenigstens das Wegrennen schon klappt! Doch sie lassen sich nicht entmutigen und üben beim Räuberspiel: sie knobbeln aus, wer die zwei Räuber sind und der dritte wird nach allen Regeln der Räuberkunst ausgeraubt ..

 Die Barmstedter Kindergartenkinder beim Zählen der Punkte
  • sternchen2017_web
 

In unserem Genialokal-Shop:

Sehen Sie auf einen Blick, ob ein gewünschtes Buch bei uns vorrätig ist! Sobald Sie diesen Button sehen:

können Sie ohne umständliches Anmelden oder Anlegen eines Kundenkontos den Titel zur sofortigen Abholung bei uns reservieren. Wir legen das Buch dann für Sie zurück. Schneller geht Online-Shopping nicht!

 

 

 

Stecken Sie bei Wein & Knabbereien von 19 bis 22 Uhr Ihre Nasen in die Welt der Bücher. Ganz ohne uns. Nur Sie und ein paar ebenfalls Interessierte (max. 12 Personen) haben für diese Zeit die Buchhandlung ganz für sich!

Der Eintritt ist kostenlos, wegen der beschränkten Plätze ist eine Voranmeldung erforderlich. Weitere Informationen bekommen Sie in der Buchhandlung Lenz.

 

Die Termine für das Frühjahr 2018:

  • Mittwoch, 21.03.2018 leider ausgebucht
  • Donnerstag, 03.05.2018
  • Dienstag, 19.06.2018

Weitere Infos und Anmeldung bei uns:
Tel. 04123 - 685 997 oder nutzen sie unser Online-Anmelde-Formular.

Sollten Sie Interesse haben, die Termine jedoch alle schon ausgebucht sein, setzen wir Sie gerne auf unsere Warteliste. Wenn wir genügend Anmeldungen haben, wird ein zusätzlicher Schmökerabend veranstaltet.

 

Gisa Pauly kommt!

Am Dienstag, d. 05.06.2018 wird Gisa Pauly bei uns in der Buchhandlung ihren neuen Mama Carlotta-Krimi "Wellenbrecher" vortstellen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 10,-- EUR.

Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 04123 - 685 997 oder über unser Anmeldeformular.

 

Und darum geht's:

Mamma Carlotta freut sich, als ihre Enkelin Carolin eine Ausbildung als Hotelkauffrau beginnt. Das neue Hotel in Wenningstedt, »Frangiflutti«, ist aber auch eine besonders feine Adresse. Als ein Kellner des Hotelrestaurants spurlos verschwindet, übernimmt Kriminalhauptkommissar Erik Wolf den Fall. Dabei stößt er auf eine unglaubliche Geschichte. Seine Schwiegermutter entdeckt derweil eine Spur, die nach Italien führt. Dabei geht es um Wein, einen großen Betrug, eine Million, und um die Staatsanwältin ...


Gisa Pauly hängte nach zwanzig Jahren den Lehrerberuf an den Nagel und veröffentlichte 1994 das Buch »Mir langt's - eine Lehrerin steigt aus«. Seitdem lebt sie als freie Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin in Münster, ihre Ferien verbringt sie am liebsten auf Sylt oder in Italien. Ihre turbulenten Sylt-Krimis um die temperamentvolle Mamma Carlotta erobern regelmäßig die SPIEGEL-Bestsellerliste, genauso wie ihre erfolgreichen Italien-Romane. Gisa Pauly wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Satirepreis der Stadt Boppard und der Goldenen Kamera des SWR für das Drehbuch »Déjàvu«.